Hauptwegmarken der Gesellschaft:

Heute "Hydrosila GROUP" ist der Hauptproduzent von Hydraulikkraftmaschinen und Komponenten der Hydrauliksystemen in den GUS-Ländern.


2017 - Eröffnung eines Regionalbüros in der Europäischen Union - Hydrosila EU, LLC, Wroclaw (Polen).

2015 - Gründung des Werkes zur Herstellung von Hydraulikzylinder in der Republik Belarus - Hydrosila BELAR.

2013 - Gründung eines Werkеs zur Herstellung der Gießerei - "Metalit"

2011 - Hydrosila erreicht einen Meilenstein und erreicht eine Produktionskapazität von über 1 000 000 Zahnradpumpen pro Jahr.

2009 - Absonderung der APM-Produktion in eine eigene Gesellschaft - Hydrosila APM, Kirowograd. Eröffnung des Regionalbüros in Shanghai-Power Hydraulics Trading (Shanghai) Co.Ltd.

2007 - Die Fabrik Hydrosila TETIS für die Fertigung von Hydrozylindern wurde gegründet.

2006 – Die Fabrik Hydrosila MZTG für die Produktion der Hydraulikzylindern - und Hydroverteilers abgekauft wurde.

2004  - Die Gründung der Vertriebsgesellschaft in Astana, Kasachstan.

2003  –Die Gesellschaft hat die neue Fabrik Hydrosila LEDA für die Fertigung der Hochdruckschläuche gebaut.

2001 – Die Gesellschaft Hydrosila GROUP wurde gegründet..

2000 – Die Vertriebsgesellschaftsgründung in Moskau, Russische Föderation.

1980 – Die Gesellschaft hat die Lizenz der Firma «Sauer-Sundstrand» für die fertigung von Axialkolbenpumpen und – Motoren angeschafft.

1958 – Die erste Zahnradpumpe wurde hergestellt – НШ.

1955  - Aufnahme der Produktion von Wasser-und Ölpumpen für Dieselmotoren.

1930  - Aufnahme der mechanischen Werkstätten in Kirowograd.